Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Rezension zu " Sexy Secrets"(Bd.2) von J. Kenner

Bild
Autorin: J. Kenner
Verlag: Diana
Buchreihe: Secrets
Seitenanzahl: 351
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-453-35916-1

Inhalt

Verboten heiß, verboten gut

Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten.
Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer:
Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy.
Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.

Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig.
Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.

Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein.
Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten.
Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.
(Klappentext "Sexy Secrets")

Meine Meinung

Wider aller Vernunft gehen Jane und Dallas ein Beziehung miteinander ein -auf die Gefahr hin von ihren Eltern enterbt zu werden und ihr Privatleben zu gefährden, aufgrund der vielen Paparazzo.
Neben eb…

Lange oder kurze Kapitel in Büchern..?

Bild
Hey ihr..ja, ich melde mich auch mal wieder.
Heute mal mit einem Thema, welches mich manchmal echt lange beschäftigt..
Dieser Beitrag wir jetzt auch nicht sonderlich lang werden, aber ich möchte doch mal meine Gedanken dazu mit euch teilen und auch gerne wissen, was ihr eigentlich davon haltet.

Hierbei handelt es sich aber um keinen strukturierten, klar durchdachten Post. Ich habe mich eben an meinen Laptop gesetzt und fange jetzt einfach an drauflos zu schreiben.. Da ich in letzter Zeit kaum dazu komme überhaupt was zu schreiben, nutze ich also jetzt mal die Zeit und bring was halbwegs 'Produktives' auf's Papier ^^

Wie man im Titel schon erkennen kann, handelt es sich hierbei um die Frage 'Lange oder kurze Kapitel in Büchern?'.
Meiner Meinung nach sollten es ja eher kurze Kapitel sein. Sind es lange, fällt es mir richtig schwer mich zu konzentrieren und auch alles mitzubekommen.
Das ist zwar eigentlich recht schwachsinnig -da man ja, egal ob lange oder kurze Kapitel, di…

Rezension zu "Der Prinz der Elfen" von Holly Black

Bild
Autorin: Holly Black
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 251
Preis: 16,99€         eBook: 13,99€
ISBN: 978-3-570-16409-9

Inhalt

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …
(Klappentext "Der Prinz der Elfen")

Meine Meinung

Fairfold ist keine normale Stadt wi…